Montag, 01. Mai 2017

Wer hat Angst vor wikileaks – Prothmann bei Podiumsdiskussion der Piraten

Guten Tag!

Heddesheim/Heidelberg/Welt, 22. Februar 2011. Sehr viele Menschen reden √ľber Wikileaks irgendwelches Zeugs. Da kann man selbst doch auch seinen Beitrag zusteuern, oder etwa nicht?

Die Piraten-Hochschulgruppe Heidelberg hat mich zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Thema: Wer hat Angst vor wikileaks?

Mit dabei:

  • Prof. Dr. jur. em. Dieter Rauschning, Rechtswissenschaftler, Tr√§ger des Bundesverdienstkreuzes, ehem. Richter der Menschenrechtskammer f√ľr Bosnien und Herzegowina
  • Jochen Sch√§fer, Whistleblower-Beauftragter
  • Martin Worret, Kandidat der PIRATEN f√ľr die Landtagswahl Baden-W√ľrttemberg 2011 im Wahlkreis Heidelberg

Achtung: geht zwei Stunden ūüėČ

  • Es ist schon merkw√ľrdig ruhig geworden um Wikileaks und Julian Assange. K√∂nnte nat√ľrlich auch sein, dass da im Hintergrund einge Deals abgelaufen sind. Geld, Straffreiheit bei der Vergewaltigungsgeschichte, einen gewissen Status, wie ihn nur Staaten verleihen k√∂nnen, wer weiss? Jedenfalls f√§llt auf, dass nach dem anf√§nglichen weltweiten Hype, der seinesgleichen suchte, inzwischen gegen Null tendiert. Gr√ľ√üe aus Berlin