Montag, 10. Dezember 2018

Panorama deckt Fehler von anderen auf - und schweigt über die Fehler der ARD

Sieht man mit dem Ersten schlechter?

Mannheim/Hamburg, 21. Februar 2015. Die Süddeutsche Zeitung hat zusammen mit NDR und WDR "SZLeaks" veröffentlicht - ein Scoop über Steuerflüchtlingskunden der HSBC. Kurz drauf veröffentlicht der Journalist Sebastian Heiser schwere Vorwürfe gegen die Süddeutsche Zeitung: Dort helfe man unter Einfluss von Banken Steuerflüchtlingen mit redaktionellen Berichten. Aktuell berichtet Panorama über die Propaganda der europäischen Grenzagentur Frontex in Bezug auf Flüchtlinge und Schlepper - dass die ARD … [Weiterlesen...]

Schreckliche Bilder

Traue keinem!

  Mannheim, 19. Februar 2014. (red/pro) Der Journalist Wolfgang Blau hat ein Foto von zweifelhafter Herkunft auf Facebook gepostet. (Achtung: Der Post wurde gelöscht, die Begründung steht hier.) Und ich habe ihm und dem Foto für Sekunden vertraut. Das war ein Fehler. Einer, der mich tatsächlich schwer getroffen hat. … [Weiterlesen...]

Die Medien und ihre unehrliche Hysterie - die Debatte über Antisemitismus darf kein Tabu sein

Broder und die antisemitischen Dreckschleudern

Mannheim, 01. Januar 2013. (red) Am 19. September 2012 habe ich bei Facebook nachstehenden Text veröffentlicht. Der Anlass: Ein üblicher verbaler Ausfall des radikalen Volksverhetzers Henryk M. Broder gegenüber Jakob Augstein hatte mich geärgert, weil Broder, der sich für so eine Art Abraham der politisch-korrekten Deutung des Begriffs "Antisemitismus" zu halten scheint, in Wahrheit anderen vorwirft, was er selbst ist: Ein lupenreiner Antisemit, ein Rassist und eine Dreckschleuder vor dem Herrn. … [Weiterlesen...]