Montag, 01. Mai 2017

Die Reparierer schlagen zur√ľck

Was #Sauerkraut aka #Krautreporter noch blockieren sollte

  Mannheim/Berlin, 22. Juni 2015. Die-den-Internet-Journalismus-Reparierer, also die #Krautreporter, sind sauer und aktuell damit #Sauerkraut. Irgendwas an meinen √Ąu√üerungen muss diesen Dilettanten aufgesto√üen sein. Sie haben mich auf Twitter blockiert - aber wie √ľblich, haben sie viel vorgehabt, aber nur wenig erreicht. … [Weiterlesen...]

Freundliche Anfragen zu Schleichwerbung

Wäre es möglich, dass Sie einen Artikel veröffentlichen?

Mannheim/Berlin, 24. Juni 2014. (red) Backlinks, freundliche redaktionelle Erw√§hnung - quasi t√§glich laufen in der Redaktion diese "Angebote" ein. Man sei sehr √ľberzeugt von unseren redaktionellen Inhalten und m√∂chte gerne anfragen - um redaktionell getarnte Werbung zu ver√∂ffentlichen. Leider scheinen sich viele drauf einzulassen und nicht nur "kleine Blogger", sondern Bild, Welt, Tagesspiegel, Focus und sogar die ARD. … [Weiterlesen...]

Krautreporter will den kaputten Online-Journalismus retten - geht's auch kleiner?

Das reicht f√ľr ein Jahr

"Auf der Welt", 14. Mai 2014. Die Krautreporter sind angetreten, die Welt zu retten. Zumindest die des Journalismus. Insbesondere die des Online-Journalismus. Vielleicht geht es auch ne Nummer kleiner und die Mitmacher wollen nur ihre Welt retten. Also ihr Einkommen. Zumindest f√ľr ein Jahr. Daf√ľr reicht es, wenn das Crowdfunding klappen sollte. … [Weiterlesen...]