Montag, 10. Dezember 2018

Bedrohung der Pressefreiheit ist relativ

Liebe Kollegen, macht Euch bitte keine Sorgen – ich nehme die Euch ab

Rhein-Neckar/Berlin, 27. Februar 2018. (pro) Um die Pressefreiheit steht es weltweit schlecht. Wie gut, dass es in Deutschland ein breites, solidarisches B√ľndnis gibt, dass diese an der Symbolfigur eines Deniz Y√ľcel als Inkarnation derselben verteidigt. Kollateralsch√§den gibt es in jedem Krieg. Ich durch den Infokrieg gesch√§digt, aber keine Sau interessiert sich daf√ľr. … [Weiterlesen...]

Offener Brief an den 10. Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland

Heddesheim/Berlin/Bonn, 02. Januar 2012. Der amtierende Bundespr√§sident Christian Wulff (CDU) soll gegen√ľber einem Journalisten Drohungen auf einen Anrufbeantworter gesprochen haben. Dar√ľber berichten verschiedene Medien. Sollte dies zutreffen, w√§re das aus Sicht der Meinungs- und Pressefreiheit unertr√§glich. Es w√§re ein eklatanter Bruch mit dem Amtseid und ein besch√§mendes Verhalten gegen√ľber dem Grundgesetz, der Bundesrepublik Deutschland und dem deutschen Volk. Sehr geehrter Herr … [Weiterlesen...]

Pressefreiheit: Großes Danke-Schön an die Main-Post РZweifel bleiben

Heddesheim/W√ľrzburg, 07. August 2011. Die W√ľrzburger Main-Post hat zumindest in Unterfranken der Pressefreiheit einen gro√üen Dienst erwiesen. Nach intensiven Verhandlungen der Chefredaktion der Main-Post und des beauftragten Medienrechtlers Dr. Johannes Weberling (Berlin) mit der Bezirksregierung Unterfranken informiert diese nun Landkreise und Kommunen √ľber einen weitgehenden Auskunftsanspruch der Presse. Von Hardy Prothmann √úberall in Deutschland wird die √Ėffentlichkeit ausgeschlossen. … [Weiterlesen...]

In eigener Sache: Protest gegen Hamburger Urteil zu „Schweigegeld“

Guten Tag! Rhein-Neckar/Hamburg/Regensburg, 14. M√§rz 2011. (red) Heute wurde dem Regensburger Journalisten Stefan Aigner per Urteil untersagt, Zahlungen der Kirche an die Eltern eines Missbrauchsopfers als "Schweigegeld" zu bezeichnen. Das Netzwerk istlokal.de, zu dem auch unsere Blogs geh√∂ren, protestiert dagegen und fordert eine "Unterlassung" durch die Kirche. Von Hardy Prothmann Seit einigen Jahren steigt die Zahl der Abmahnungen und Prozesse gegen Journalisten und teils auch … [Weiterlesen...]