Mittwoch, 16. Oktober 2019

Wenn Ahnungslose √ľber Ahnunglose berichten, nennt man das heutzutage „Thema des Tages“

Heddesheim/Frankfurt/Tokio, 17. M√§rz 2011. "Hui, ich bin Thema das Tages", freut sich Daniel Bouhs, der f√ľr die Frankfurter Rundschau schreibt. Er freut sich, weil der DJV ihn lobt. F√ľr einen Bericht √ľber Berichterstatter, die √ľber Berichte anderer Berichte erstatten, wor√ľber Herr Bouhs bericht erstattet, was vom DJV bericht wird und dann "Hui, Thema des Tages" sein soll. Von Hardy Prothmann Mit Robert Hetk√§mper hat sich Daniel Bouhs, der "Hui, ich bin Thema des Tages"-Journalist (und … [Weiterlesen...]

Bedr√ľckende Bilderso√üe: ZDF legt „Klangteppich“ unter „Katastropen-Kollage“

Guten Tag! Heddesheim/Mainz, 14. M√§rz 2011. Im ZDF-heutejournal vom 12. M√§rz 2011 zeigt die Redaktion einen "Beitrag", der Bilder der Katastrophe in Japan aneinanderreiht - die Redaktion unterlegt diese "Katastrophen-Kollage" mit "Easy-Listening-Musik" von "Massive Attack". Wenn √∂ffentlich-rechtlicher Journalismus so weit geht, ist er am Ende seiner M√∂glichkeiten angekommen. Von Hardy Prothmann Samstagabend, 12. M√§rz 2011, Heinz Wolf liest die Kurznachrichten und die Lotto-Zahlen … [Weiterlesen...]

Chaos-Berichterstattung: Verschmolzene Nachrichten

Guten Tag! Rhein-Neckar/Japan/Welt, 13. M√§rz 2011. (red) Die Erdbeben-Katastrophe hat zuerst Japan ersch√ľttert und enorme Zerst√∂rungen angerichtet. Auf die Naturkatastrophe folgt die technische Katastrophe. Weitere, weltweite "Ersch√ľtterungen" werden folgen. Politische und wirtschaftliche, eventuell auch gesundheitliche. W√§hrenddessen ist die Berichterstattung √ľber die Katastrophe ein Teil davon. Von Hardy Prothmann Die erste Meldung, die ich zur Erdbeben-Katastrophe in Japan wahr genommen … [Weiterlesen...]