Samstag, 15. Dezember 2018

VerunglĂŒckter "Journalismus"

Boulevard auf Tempo 300 durch die Kurve

Mannheim, 30. Dezember 2013. (red) Die Nachricht vom tragischen Unfall des Ex-Formel1-Weltmeister Michael Schumacher ging wie ein Lauffeuer um die Welt. Der mediale Hype ist gewaltig. Die Aufmerksamkeit riesig. Die Inhalte der "Nachrichten" hingegen sind dĂŒrftig. Ebenso wie die Frage nach der Gewichtung von Nachrichten in verschiedenen (Leid-)Medien. … [Weiterlesen...]

Das totale Medienversagen

Es ist eben nicht wie im Krieg – noch nicht

Mannheim/Istanbul, 16. Juni 2013. Die Bilder aus Istanbul und vom Taksim-Platz und dem Gezi-Park sprechen eine klare Sprache - in Istanbul geht die Polizei mit kompromissloser HĂ€rte und Gewalt gegen Demonstranten vor. Es herrscht Chaos auf den Straßen - es gibt verletzte Personen in großer Zahl. Wer auch nur einen Funken Phantasie hat, weiß - die Luft muss beißend sein, die Bedrohung real, die Angst groß. Insbesondere TV-Medien haben den Stoff, den sie brauchen, Chaosbilder. Dazu betroffene … [Weiterlesen...]

AffĂ€re Wulff: Jede Menge RĂŒcktritte vonnöten

Heddesheim/Berlin, 07. Januar 2011. Der RĂŒcktritt von BundesprĂ€sident Christian Wulff wird erwartet. Und jede Verzögerung ist eine Zumutung. Mittlerweile gibt es aber auch andere Kandidaten, die sich ĂŒberlegen sollten, ob ein kontrollierter RĂŒcktritt sie vor dem Schicksal von "Wer-Wulff" bewahrt. Einer heißt Ulrich Deppendorf - Wortspiele drĂ€ngen sich auf, aber dafĂŒr ist die Lage zu ernst. Von Hardy Prothmann Ganz ehrlich? Es reicht. Ich habe wie viele Menschen in diesem Land keinen Bock … [Weiterlesen...]

In eigener Sache: Einstweilige VerfĂŒgung wegen „Namensrechtsverletzung“

Heddesheim/SaarbrĂŒcken, 18. Oktober 2011. Der freie Journalist XXX-  (Name zensiert) (ARD, SR, Plusminus) hat gegen mich eine Einstweilige VerfĂŒgung beantragt, der das Landgericht SaarbrĂŒcken mit einem VersĂ€umnisurteil stattgegeben hat. Heute habe ich meinen Anwalt mit Einspruch und GegenĂ€ußerung beauftragt. Der Fall wird vermutlich vor Gericht erneut verhandelt werden. Von Hardy Prothmann Der freie Journalist XXX-  (Name zensiert) sieht sich in seiner WĂŒrde verletzt, weil ich in einem … [Weiterlesen...]

QualitĂ€tsjournalismus? Den gibt es – woanders

Heddesheim/Rest der Welt, 06. MĂ€rz 2011. Timothy Allen nennt sich einen "heavy shooter" und das ist er. Unglaubliche Bilder zeigt der Fotojournalist - nicht aus einer anderen Zeit, sondern aus dem Hier und Jetzt. James Morgen ist monatelang bei den Sea nomads und zeigt ebenfalls unglaubliche Bilder - erklĂ€rt sie. Beide Arbeiten stehen fĂŒr sich. Die BBC zeigt, was man niemals bei ARD und ZDF sehen kann - trotz GebĂŒhrenfinanzierung. Oder gerade deswegen? Von Hardy … [Weiterlesen...]

Freundliche Übernahme: Alle Artikel von prothmann.posterous.com auf pushthebutton.de umgezogen

Guten Tag! Alle Artikel (69), die ich zwischen MĂ€rz 2010 und Janaur 2011 auf http://prothmann.posterous.com veröfffentlicht habe, sind nun auch hier im http://pushthebutton.de-Blog zu finden. Lesetipp: Udo Vetter nennt JMStV “miserables Wischiwaschi-€-Gesetz Was kostet Stuttgart 21? - Mein Bild des Tages Berichte ĂŒber meine Lokalblogs QualitĂ€tsdebatte und Polemik: Herr Sahlender, die Wette gilt! Kampagne: Die Vielfalt der Zeitung Die blödsinnige MĂ€r von der … [Weiterlesen...]

You call it „ReporterglĂŒck“ – I call it „Desaster“

Die tagesschau "facebookt" kurz nach der Live-Schalte Hamburg/Kairo: "ReporterglĂŒck". Weiter: "Der entscheidende Moment: ARD-Korrespondent live aus Kairo | tagesschau.de". Und weiter: "Jubel auf dem Tahrir-Platz in Ägypten: ARD-Korrespondent Armbruster berichtete in der Tagesschau um fĂŒnf live ĂŒber die ersten Minuten nach der Nachricht, dass PrĂ€sident Hosni Mubarak zurĂŒckgetreten ist." Von Hardy Prothmann Vermutlich knallten die Sektkorken in Hamburg. "Boah. Wie geil ist das denn? Wir … [Weiterlesen...]

Im WĂŒrgegriff der ExklusivitĂ€t

Guten Tag! Heddesheim/Hamburg/Kairo/New York/Berlin, 08. Februar 2011. Spiegel online veröffentlicht am 06. Februar einen Artikel unter der Schlagzeile "Im Folterknast des Muchabarat". Der Autor: Chefreporter Matthias Gebauer. Der Ort: Kairo. Die Geschichte liest sich wild - und das ist sie auch. Wie sie genau-  entstanden ist, wird nicht klar. Beim Leser entsteht der Eindruck, sie kommt mitten aus dem Folterknast des journalistischen Nachrichtendienstes. Von Hardy Prothmann Es gibt … [Weiterlesen...]

Geprothmannt: Mit „klassischen Medien“ werden Sie aus zweiter Hand informiert. PrĂ€dikat: „mangelhaft“.

Guten Tag! 07. Februar 2011. Haben Sie mitbekommen, dass in der arabischen Welt eine Revolution stattfindet? Ja? Wie haben Sie sich darĂŒber informiert? Über ARD und ZDF? In Ihrer lokalen Tageszeitung? Dann sind Sie leider vermutlich sehr schlecht informiert. Oder haben Sie sich online informiert? Dann könnten Sie besser informiert sein, wenn Sie die richtigen Quellen kennen. Von Hardy Prothmann Wer sich in Deutschland ĂŒber die Revolution in den arabischen Staaten informieren möchte, ist … [Weiterlesen...]