Montag, 10. Dezember 2018

Pressefreiheit: Großes Danke-Schön an die Main-Post РZweifel bleiben

Heddesheim/W√ľrzburg, 07. August 2011. Die W√ľrzburger Main-Post hat zumindest in Unterfranken der Pressefreiheit einen gro√üen Dienst erwiesen. Nach intensiven Verhandlungen der Chefredaktion der Main-Post und des beauftragten Medienrechtlers Dr. Johannes Weberling (Berlin) mit der Bezirksregierung Unterfranken informiert diese nun Landkreise und Kommunen √ľber einen weitgehenden Auskunftsanspruch der Presse. Von Hardy Prothmann √úberall in Deutschland wird die √Ėffentlichkeit ausgeschlossen. … [Weiterlesen...]

Freundliche √úbernahme: Alle Artikel von prothmann.posterous.com auf pushthebutton.de umgezogen

Guten Tag! Alle Artikel (69), die ich zwischen M√§rz 2010 und Janaur 2011 auf http://prothmann.posterous.com ver√∂fffentlicht habe, sind nun auch hier im http://pushthebutton.de-Blog zu finden. Lesetipp: Udo Vetter nennt JMStV ‚Äúmiserables Wischiwaschi-‚ā¨¬Ě-Gesetz Was kostet Stuttgart 21? - Mein Bild des Tages Berichte √ľber meine Lokalblogs Qualit√§tsdebatte und Polemik: Herr Sahlender, die Wette gilt! Kampagne: Die Vielfalt der Zeitung Die bl√∂dsinnige M√§r von der … [Weiterlesen...]

Qualitätsdebatte und Polemik: Herr Sahlender, die Wette gilt!

Von Hardy Prothmann Anton Sahlender ist Stellvertreter des Chefredakteurs und "Leseranwalt" der Main-Post mit Sitz in Würzburg. Und Herr Sahlender steht in unregelmäßigem Kontakt mit mir auf facebook. Aktuell hat er meinen hier auf meinem posterous-blog veröffentlichten Beitrag "Die blödsinnige Mär von der Kostenloskultur" kommentiert. Da dies im mehr oder wenigen öffentlichen Raum geschehen ist und Herr Sahlender ein Mann des Worts und auch sicher … [Weiterlesen...]