Sonntag, 21. Juli 2019

Warum ich mich von hunderten FB-Freundschaften trenne

Wenn weniger mehr ist

Mannheim, 20. Oktober 2013. (red) Wow - 1.087 Facebook-Freunde. Das ist ne Menge. Und weiter? Bin ich deswegen wichtig? Sind mir die Kontakte wichtig? Was sagt die Zahl aus? Viel und nichts. Ich habe freiwillig gerade rund 220 "Freundschaften beendet" - während der allgemeine Trend doch ist, möglichst viele neue einzugehen. Warum ich das mache? Ein Versuch. … [Weiterlesen...]

Schonungslose Aufklärung im Sinne der Öffentlichkeit

Kalter Schauer – Investigation über das Sommerloch

Mannheim, 06. August 2013. (red) Wer der todesmutige Reporter ist, der sich an einem heißen Sommertag ins Aufklärungsabenteuer stürzte, ist nicht bekannt. Es geht auch nicht um seinen Namen, sondern um die Wahrheit. … [Weiterlesen...]

Lobbyisten-Partei will der KSK an den Kragen

Ich Freier spreche mich für eine Reform der FDP aus

Mannheim/Berlin, 02. August 2013. (red) Der Deutsche Journalistenverband schreibt in einer aktuellen Mitteilung: "Getrieben von den Arbeitgebern, fordert die FDP Maßnahmen, die das System der Künstlerosozialversicherung in Frage stellen." Das ist eine gute Gelegenheit, die Existenz der FDP in Frage zu stellen. Die FDP schreibt: Wir Liberale sprechen uns für eine Reform der Künstlersozialversicherung aus. Insbesondere soll in Zukunft vermieden werden, dass für künstlerische Leistungen … [Weiterlesen...]

Tageszeitungen machen irgendwie alles falsch

SCHEISSVERFICKTE POP-UP-SCHEISSE

Mannheim, 01. August 2013. (red) Es ist ein Appell, aber einer, der wirkungslos verpuffen wird, weil die Branche viel zu verpufft ist, um überhaupt noch zu merken, wie verpufft sie ist. … [Weiterlesen...]

Wird Edward Snowden den größten politischen Skandal der Nachkriegsgeschichte auslösen?

Lauf, Edward, lauf

  Mannheim/Berlin, 03. Juli 2013. Der Whistleblower Edward Snowden versetzt weltweit Regierungen in Angst und Schrecken. Seine Enthüllungen über Spionage- und Überwachungsaktivitäten der NSA (National Security Agency) werden möglicherweise weltweit politische Konsequenzen nach sich ziehen. Vor allem in Deutschland gibt es jede Menge Fragen - die Antworten könnten äußerst unangenehm werden. … [Weiterlesen...]

Das totale Medienversagen

Es ist eben nicht wie im Krieg – noch nicht

Mannheim/Istanbul, 16. Juni 2013. Die Bilder aus Istanbul und vom Taksim-Platz und dem Gezi-Park sprechen eine klare Sprache - in Istanbul geht die Polizei mit kompromissloser Härte und Gewalt gegen Demonstranten vor. Es herrscht Chaos auf den Straßen - es gibt verletzte Personen in großer Zahl. Wer auch nur einen Funken Phantasie hat, weiß - die Luft muss beißend sein, die Bedrohung real, die Angst groß. Insbesondere TV-Medien haben den Stoff, den sie brauchen, Chaosbilder. Dazu betroffene … [Weiterlesen...]

Freitagabend-Vorabgerücht über, ja was eigentlich?

Spieglein, Spieglein – an der Wand?

Mannheim/Hamburg, 05. April 2013. (red/pro) Das Hamburger Abendblatt meldet, der Spiegel-Verlag wolle sich von den beiden Chefredakteuren Georg Mascolo und Mathias Müller von Blumencron trennen. Die beiden Alphas seien seit 2011 aneinandergeraten, Mascolo stehe in der Kritik wegen "verfehlter Titel" und sinkender Auflage, Blumencron wegen fehlender Umsetzung einer neuen Online-Strategie. Jetzt sollen beide rausgeworfen werden und schon wird Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart als neuer … [Weiterlesen...]

Baseler Zeitung verbreitet weiter volksverhetzerisches Zeugs

Mannheimer-Zitate gelöscht – Hetze beibehalten

Mannheim/Basel, 05. April 2013. (red/pro) Die Basler Zeitung und andere Schweizer Medien, die den Artikel "Alle fünf Minuten wird ein Christ ermordet" veröffenlicht hatten, haben auf meine Recherche reagiert. Während Medien wie der Tages-Anzeiger den Artikel gelöscht haben, steht die Basler Zeitung offensichtlich nach wie vor zum hetzerischen Artikel des stellvertretenden Politikchefs Thomas Wehrli. Eine kleine Passage wurde gelöscht und der Artikel durch einen "Hinweis" ergänzt. Außerdem drehte … [Weiterlesen...]

Faules Oster-Ei: Der Politik-Redakteur Thomas Wehrli bastelt sich einen Verschwörungsartikel

Plagiierte Islam-Hetze durch die Basler Zeitung

Mannheim/Basel, 01. April 2013. (red) Nein, es ist kein Aprilscherz, sondern bitterer Ernst. Am 29. März veröffentlichte die Basler Zeitung einen Artikel von Thomas Wehrli: "Alle fünf Minuten wird ein Christ ermordet". Die steile These: Aktuell erlebt die Welt die größte Christenverfolgung der Geschichte. Verantwortlich: Islamischer Extremismus. Belegt wird die These mit Quellen aus Wikipedia und aus dem Blog des Heilbronner Rechtspopulisten "Michael Mannheimer", der vom Islamhasser zum … [Weiterlesen...]

Obama setzt ein deutliches Zeichen

Wo bleibt der Aufschrei des dreckschleudernden Broders?

Mannheim/Berlin/Tel Aviv/Washington, 26. März 2013. (red) Die Rede von Barack Obama in Israel ist ein Paukenschlag - einer, der Israels uneinsichtige Machtpolitiker nachdenklich machen sollte. Der Mann steht Isreal zur Seite - auf einem Friedensweg, nicht auf dem Weg des Konflikts. Was fehlt, ist großkotzig geschleuderter Dreck. Man wundert sich erstaunt, dass der Welt-politische Hetzer Henryk M. Broder, sonst mit Schaum vorm Maul, so still ist. Was ist los? Hat er polemische Probleme? Von … [Weiterlesen...]