Freitag, 28. April 2017

Geprothmannt

Äh, ja, also weiter

Mannheim, 29. November 2012. (red/pro) Das Datum heute muss sich kein Mensch merken – es ist nichts epochales passiert. Oder vielleicht doch? Ich habe mein Blog umgezogen. Von pushthebutton.de auf Geprothmannt.de. Das wurde auch Zeit – denn der Wandel der Medienbranche braucht eine kritische Begleitung.

Von Hardy Prothmann

Zunächst ein Gruß an 1&1. Dank dieser Firma habe ich die Adresse pushthebutton.de verloren. Ein bisschen war ich auch selbst schuld. Als Kunde, der nicht alle Zusammenhänge versteht. Egal. Blogpresse.de habe ich auch verloren. Ein Domaingrabber will mir die für 5.800 Dollar zurückverkaufen. Ich habe diesen unanständigen Menschen geschrieben, dass ich hoffe, dass sie keinen Idioten finden, der das bezahlt.

Die Antwort kam unbeeindruckt: Was mein Höchstgebot wäre?

Darauf antworte ich nicht.

Denn Geprothmannt passt mir gut – der Name war frei, steht für meine Freiheit und meine Marke.

Ab sofort lesen Sie hier Meinung. Mit journalistischem Handwerk erarbeitet. Das interessiert Sie oder auch nicht.

Ganz gemäß Artikel 5 Grundgesetz.

Sie sind frei, sich Ihre Meinung zu bilden und diese zu äußern. Sei sie fundiert, intelligent oder doof. Die Freiheit nehme ich mir hier auch.

In diesem Sinne

Beste Grüße

Hardy Prothmann

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.